Die Direktzusage (auch Pensionszusage) ist einer der fünf Durchführungswege, die das Betriebsrentengesetz für die betriebliche Altersvorsorge kennt. Sie wird über die Bildung von Pensionsrückstellungen in der Bilanz finanziert. Das benötigte Kapital verbleibt im Unternehmen, daher spricht man auch von einem internen Durchführungsweg. In Ihrer Ausgestaltung und der Kapitalanlage bietet sie ein hohes Maß an Flexibilität und kann daher besonders gut an unternehmerischen- und personalpolitischen Zielen ausgerichtet werden.


 

Beliebtester Durchführungsweg

Durchführungswege in der bAV nach Deckungsmitteln

Die Direktzusage musste viel Kritik einstecken in jüngster Vergangenheit: Besonders wegen des bei sinkendem Marktzins steigenden Verpflichtungsumfangs geriet sie ins Kreuzfeuer. Wir meinen: Zu Unrecht.


Die Direktzusage bietet einmalige Gestaltungsmöglichkeiten ausgerichtet an den personalpolitischen Zielen Ihres Unternehmens und ermöglicht eine breit gefächerte Finanzierung abseits von wenig rentablen Versicherungsprodukten und deren strengen Kapitalanlagevorschriften.


Das weiß auch die Praxis zu schätzen: Die Direktzusage ist weiterhin der meist verbreitetste Durchführungsweg der betrieblichen Altersvorsorge. Auf sie entfallen gut 51 % der Deckungsmittel der bAV.

 

Kontrolle behalten

Mit der Erteilung einer Direktzusage helfen Sie Ihrer Belegschaft aktiv eine kapitalgedeckte Vorsorge fürs Alter aufzubauen. Sie bestimmen, ob Sie das Sparen Ihrer Mitarbeiter mit einem Zuschuss unterstützen und wie die Finanzierung stattfindet.


So behalten Sie die personalpolitischen Ziele Ihres Unternehmens im Blick und zeigen soziale Verantwortung. Das macht Sie zu einem attraktiven Arbeitgeber für neue und vorhandene Mitarbeiter. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein passendes und kosteneffizientes Modell - mit oder ohne Integration von Versicherungskomponenten.

 

Wir machen das

Mit über 35 Jahren Erfahrung in der betrieblichen Altersvorsorge beraten wir Sie kompetent und begleiten Ihr Versorgungswerk von der Idee über die Implementierung bis zur laufenden Betreuung. Wir meinen, dass die Direktzusage in Gestaltungsfreiheit und Kosteneffizienz den externen Durchführungswegen im derzeitigen Marktumfeld überlegen ist.

 

Mehr erfahren: PBG-Initiative zur Stärkung der Direktzusage