Harmonisieren

Historisch gewachsene Versorgungssysteme sind oft die Quelle für umfangreiche Arbeiten und undurchschaubare Komplexität. Dies führt in fast allen Fällen zu zusätzlichen Kosten, die in keinem Verhältnis zum personalwirtschaftlichen Ertrag der bAV stehen.

Mehrere Versorgungssysteme in einem Unternehmen spalten häufig die Mitarbeiterschaft einzig aufgrund unterschiedlicher Eintrittsdaten. Nicht die aktuelle Leistung bestimmt die Vergütung, sondern längst zurückliegende Ereignisse.

Dies kann soweit führen, dass auch aus der Unkenntnis der historischen Entwicklung heraus eine Unzufriedenheit bei den Mitarbeitern entsteht, die die Wirkung der bAV als herausragende Sozialleistung des Unternehmens ins Gegenteil verkehrt.

Die PBG unterstützt Sie bei der Harmonisierung und der versicherungsmathematisch und juristisch korrekten Integration unterschiedlicher Versorgungssysteme. Dies liefert die Basis für eine personalwirtschaftlich effektive und betriebswirtschaftlich kalkulierbare bAV.

Für weitere Informationen schreiben Sie bitte eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!