Anwendungsbereiche der §§ 241 und 243 SGB V bei Wertguthabenvereinbarungen; ermäßigter SV-Satz nur bei ruhestandsnahen Freistellungen

Beschluss des OLG Hamm vom 19.02.2015, Az. 4 WF 206/14: Keine Verpflichtung des Arbeitgebers zur Erstellung alternativer Versorgungsauskünfte

BAG-Urteil vom 30.09.2014 – 3 AZR 617/12: Augen auf bei der Wahl des externen Versorgungsträgers - Arbeitgeber haften für zugesagte Leistungen und Rentenanpassungen von regulierten Pensionskassen